Wie das Coronavirus die Kreditvergabe bei der Baufinanzierung verändert

Das Coronavirus grassiert derzeit in der ganzen Welt und hat eine Krise ausgelöst, welche in den letzten Jahrzehnten so nicht stattfand. Auch aktuell sind die vollständigen Konsequenzen der Krise und vor allem ein Ende nicht sichtbar. Daher erhielten wir schon viele Anfragen einiger Bestandskunden, wie sich die Situation auf ihre Baufinanzierung auswirken könnte.

Viele Banken äußern Hilfe in der Corona Krise bei Baufinanzierungen

Die gute Nachricht vorweg: Die meisten Banken stellen sich schon auf Folgen des Coronavirus für ihre Kunden ein und bleiben nicht „stur“, was die Vertragserfüllung angeht. Uns erreichen täglich Neuigkeiten von Kreditinstituten in denen beschrieben wird, wie bei laufenden Baufinanzierungen geholfen werden kann und wie eine neue Baufinanzierung aktuell beantragt werden soll. Dabei stellen sich im Bankensektor viele parallelen ein.

Hinweise für neue Baufinanzierungen trotz Coronavirus

Coronavirus in der Baufinanzierung

Coronavirus in der Baufinanzierung

Aufgrund der aktuellen Reaktionen von Bund und Ländern wegen des Coronavirus arbeiten viele Angestellte derzeit aus dem Homeoffice. Für viele ist das eine Umstellung, sodass sich die Bearbeitungszeiten beim Antrag der neuen Baufinanzierung verlängern. Somit sollte aktuell einfach mehr Zeit eingeplant werden.

Einige wenige Banken verschärfen derzeit ihre Annahmekriterien für neue Anträge. Dazu kommen beispielsweise das Aussetzen von Blankodarlehen, die Senkung von Beleihungsgrenzen und die pessimistische Bonitätsbetrachtung in manchen Berufsgruppen.

Hilfe für Bestandskunden mit Baufinanzierungen und Immobilienkredite

Das Coronavirus trifft auch Kunden, die schon eine laufende Baufinanzierung hat. Derzeit melden schon viele Arbeitgeber Kurzarbeit für ihre Angestellten an und gerade Selbstständige, die ihr Geschäft nicht mehr führen dürfen, haben Einkommenseinbußen. Banken reagieren darauf, indem sie entweder die komplette Rate stunden oder zumindest eine Tilgungsaussetzung anbieten.

Einige Kreditinstitute kommunizieren derzeit individuelle Lösungen für laufende Baufinanzierungen. Sicherlich ist hier anzunehmen, dass auch hier Stundungen von ganzen Raten bzw. Tilgungsaussetzungen gemeint sind. Möglich scheinen aber auch eine Verlängerung der Bereitstellung sollte das Coronavirus auch dafür sorgen, dass ein Neubau deutlich verzögert wird. Wichtig ist dabei einfach rechtzeitig den Kontakt zu suchen.

Sollten Sie auch betroffen sein oder benötigen weitere Informationen, können Sie sich einfach bei uns telefonisch melden. Sie erreichen uns untrer 0391 53 16 17 16 oder buchen Sie sich einfach einen Termin.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü