Das Festzinsdarlehen- Sicherheit durch Zinsfestschreibung

Festzinsdarlehen in der Baufinanzierung oder Immobilienfinanzierung

Eine der am weit verbreitetsten Formen des Annuitätendarlehens ist das Festzinsdarlehen. Der Vorteil dieser Finanzierungsform ist die große Kalkulationssicherheit durch gleichhohe Raten, unabhängig davon ob monatlich, vierteljährlich oder jährlich gezahlt wird.

Der Zinssatz bleibt über die Dauer der Zinsbindung gleich hoch – jedoch vergrößert sich mit jedem Jahr bei gleichbleibenden Raten die Höhe der Tilgung, da die Restschuld und die damit verbundenen Zinsen sinken.

Bei dieser Form kann nach 10 Jahren vom ordentlichen Kündigungsrecht Gebrauch gemacht werden, ohne eine Vorfälligkeitsentschädigung an den Kreditgeber zu zahlen und damit gleichzeitig von günstigeren Zinsen zu profitieren. Dieses Darlehen ist für eine Breite von Kreditnehmern geeignet, da ein Anstieg der Zinsen während der Bindungszeit ausgeschlossen ist.