Das Volltigerdarlehen in der Baufinanzierung und Immobilienfinanzierung

Volltilgungsdarlehen in der Baufinanzierung

Das Volltilgerdarlehen ist ein Annuitätendarlehen, bei dem die gesamte Hypothek komplett getilgt wird. Das bedeutet für die Darlehensnehmer eine hohe Bindung zum Darlehensgeber. Die Zinsfestschreibung gilt dabei über die gesamte Laufzeit des Darlehens, welche zwischen 10 bis 20 Jahren beträgt. Diese Laufzeit ist damit kürzer als bei anderen Annuitätendarlehen, welche durch eine höhere Tilgungsrate erreicht wird. Daher ist diese Form für einkommensstarke Personen mit hoher Bonität am interessantesten.

Wichtig Information zum Volltilgungsdarlehen in der Baufinanzierung

Zu beachten ist allerdings, dass es keine Möglichkeiten für Tilgungsaussetzungen, Sondertilgungen oder Umschuldungen gibt. Daher sollten die entsprechenden Risiken rund um das Einkommen auch klar abgesichert sein. Dennoch liegt der Vorteil ganz klar in der Zinsersparnis. Denn durch die kürzere Laufzeit lassen sich zum Ende Tausende von Euros an Zinsen ersparen.