Baufinanzierung – nervige Zeitfresser und die richtigen Lösungen

Autor: Toni Baier

Das Interesse nach Immobilien und der dazugehörigen Baufinanzierung ist trotz der Coronakrise ungebrochen. Neben bekannten Zeitfressern stellen sich aktuell neue Hürden zwischen Wunschimmobilie und Interessenten. Gerade in und um den deutschen Ballungszentren ist die Nachfrage nach Immobilien deutlich höher als das Angebot. Oft bekommt derjenige, der sich am schnellsten entscheidet und die Baufinanzierung nachweist, auch den Zuschlag für die Immobilie.

Die Bearbeitungszeit der Banken in der Baufinanzierung steigen und fallen – in Zeiten von Corona umso extremer

Wenn der Käufer weiß, wie viel Zeit er hat, ist das wichtig für die Baufinanzierung. Die Banken benötigen unterschiedlich viel Zeit für die Bearbeitung des Finanzierungsantrages. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die günstige Kondition nicht 4 Wochen Bearbeitungszeit benötigt. Gerade in der derzeitigen Situation kommt die Umstellung der Banken hinzu. Einige Kreditinstitute sind gerade noch nicht vollständig angepasst und haben parallel mit den Coronahilfen zu tun. Das sorgt für mehr Arbeit und deutlichen Verzögerungen.

Der Objektwert wird von den Finanzierungspartner unterschiedlich eingeschätzt – eventuell durch einen Gutachter

Baufinanzierung Magdeburg

Das Bewertungsverfahren der Bank für die Immobilie ist ein weiteres Kriterium im Prozess der Baufinanzierung. Gerade bei hohen Preisen schauen Banken ganz genau hin und dies kann dazu führen, dass ein Gutachter beauftragt werden muss. Dieser benötigt dann auch nochmals Zeit, was den Druck verschärfen kann. Wichtig ist hier auch, dass es bei manchen Banken auch zu Zusatzgebühren führen kann.

Hilfe gegen den Zeitdruck: Finanzierungsbestätigung nach dem Ersttermin

Das Beste, was aus unserer Sicht getan werden kann, ist mit dem Finanzierungsberater die Baufinanzierung so konkret zu besprechen, dass dieser eine Finanzierungsbestätigung ausstellen kann. Diese kann entweder durch ihm direkt oder auch durch eine Vorprüfung von einer Bank ausgestellt werden. Die Bestätigung ist zwar immer vorbehaltlich der finalen Prüfung, zeigt aber, dass Sie sich mit dem Thema Baufinanzierung auseinandergesetzt haben und Profis Ihr Vorhaben positiv bewertet haben.

Zinsen sind nicht das Wichtigste in der Baufinanzierung

Gerade in dieser stressigen Zeit zeigt sich wieder, dass Zinsen nicht der wichtigste Faktor in einer Baufinanzierung sind. Es ist immer das Gesamtpaket, was Ihnen geboten wird. Wenn die günstigste Bank 4-5 Wochen Bearbeitungszeit hat und Sie Ihre Immobilie oder Ihr Grundstück dadurch gar nicht kaufen können, bringt Ihnen das nichts außer Stress. Daher prüfen Sie immer das Gesamtpaket aus Zinsen, Vertragsoptionen, Bearbeitungszeit und unproblematischer Abwicklung.

Vergleichen Sie online Ihre Baufinanzierung.

 

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü