Was passiert, wenn der Widerruf des Darlehens zur Bauffinanzierung oder Immobilienfinanzierung funktioniert?

Auto: Toni Baier

Viele unserer Anfragen zum Widerruf des Immobiliendarlehens haben eine wichtige Gemeinsamkeit: die Angst keine Anschlussfinanzierung zu bekommen. Doch ist diese Angst berechtigt?

Widerruf des Darlehens zur Baufinanzierung oder Immobilienfinanzierung und was Sie beachten müssen.

Bevor wir unseren Kunden zum Widerruf raten, prüfen wir innerhalb von 20 Minuten die wichtigste Frage: Ist das Vorhaben denn überhaupt finanzierbar? Bei dieser Prüfung haben wir Zugriff auf bis zu 300 Bankpartner deutschlandweit, darunter national und regional arbeitende Institute. Wir überprüfen durch einen Spezialisten welcher Darlehensgeber Ihre Finanzierung begleitet. Erst, wenn an dieser Stelle mindestens zwei Banken die Finanzierung begleiten würden, raten wir dem Kunden zum Widerruf.

Einer unserer letzten Fälle zeigt deutlich den Kundenvorteil bei diesem Vorgehen. Bei diesem Kunden reagierte das alte Institut prompt und machte außergerichtlich ein Angebot, welches dem Verbraucher ermöglichte aus dem Vertrag auszutreten. Die Bedingungen waren: eine Entscheidung binnen 14 Tagen und die Rückzahlung der Restschuld binnen 30 Tagen. Dies ist eine sehr kurze Zeit, um sich für eine neue Finanzierung von Anfang bis Auszahlung zu kümmern.

Getreu unserem Motto: „verdopple die Vorbereitung, halbiere die Umsetzung“ schafften wir mit diesem Kunden eine rechtzeitige und sichere Anschlussfinanzierung. Nur durch dieses Verfahren erreichen für Sie Sicherheit mit Ihrer Anschlussfinanzierung.

Lassen Sie sich also nicht voreilig zum Widerruf verleiten, sondern den Fall kostenfrei von uns prüfen. Die Expert-Baufinanzierung hilft Ihnen den passenden Darlehensgeber zu finden.