Autor S.Wallisch

Eigenleistungen auch Muskelhypotheken genannt, sind Arbeiten beim privaten Hausbau, die in Eigenleistung ausgeführt werden. Als Eigenleistung gelten dabei nicht nur Arbeiten, die Sie selbst ausführen, sondern auch solche, die von Freunden oder Familienmitgliedern übernommen werden.

Weshalb sollten Sie Eigenleistungen durchführen?

Durch die Einbringung von Eigenleistungen können sie den Anteil des erforderlichen Eigenkapitals senken und erhalten von der finanzierenden Bank- oder Versicherung für Ihre Baufinanzierung einen besseren Zinssatz.

Als versierter Handwerker oder durch Handwerker im Freundes- oder Bekanntenkreis werden Gewerke, die man sonst an fremde Handwerksfirmen vergibt, selbst ausgeführt. Somit ergibt sich ein hohes Einsparpotential.

Durch die Einbringung von Eigenleistungen in der Baufinanzierung erhalten Sie einen besseren Beleihungsauslauf.

Was ist der Beleihungsauslauf?

Eigenleistung in der Baufinanzierung

Eigenleistung in der Baufinanzierung

Der Beleihungsauslauf wird immer in Prozentschritten angegeben und bezieht sich auf die reine Immobilie, dem sogenannten Beleihungsobjekt. Wir als Finanzierungsexperten sprechen von einer sogenannten 100 Prozent Finanzierung, wenn alle anfallenden Kosten finanziert werden. Hierzu zählt das Grundstück, die Hausanschlüsse, der Baukörper sowie die Außenanlage.

Die Nebenkosten wie bspw. die Notarkosten für die Abwicklung des Kaufvertrages und Grundschuldbestellung (ca. 2%) und die Grunderwerbssteuer (3,5 – 6,5%) sind Nebenkosten und würden zu einer Finanzierung von über 100 Prozent führen.

Mit einer realistischen Bewertung Ihrer Eigenleistung sinkt dadurch der Anteil der Beleihung Ihrer Immobilie, was wiederum zu günstigeren Zinsen führt.

Bekomme ich das Geld ausgezahlt?

Eigenleistung sind Kosten, die fiktiv in ein Finanzierungskonzept einbezogen werden. Diese werden Ihnen vom Kreditinstitut oder Bauunternehmer niemals bar ausgezahlt. Banken akzeptieren in der Regel bis zu 15 Prozent der Darlehenssumme als Eigenleistung. Bei den meisten Banken werden maximal 30.000 Euro Eigenleistungen angerechnet.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü